Suche
  • Männerquartett Recht

60. Jubiläum: „Musik ist Leben, ja euer Leben“

GRENZECHO Dienstag, 3. September 2019 Von Gerd Hennen GE_TAGESZEITUNG

Zu Ehren der verstorbenen Mitglieder hielt das Männerquartett Recht eine Schweigeminute ab. | Fotos: Gerd Hennen


Im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten zum 60. Bestehen lud das renommierte Rechter Männerquartett am vergangenen Sonntag zu einem kleinen Zeltfest nahe des Kulturzentrums ein. Die Verantwortlichen wollten mit dieser Feier die zahlreichen Ehrenamtlichen des Chores würdigen.


Das Männerquartett sei ein aus dem Dorf- und Vereinsleben nicht mehr wegzudenkender Bestandteil und somit auch Zeichen eines intakten und dynamischen Dorfes. „Musik ist Leben, ja euer Leben“, betonte Wahl weiter. Im Rahmen der Ehrungen wurde der langjährige Präsident Günther Moutschen von seinen Sangeskollegen zum Ehrenpräsidenten bestimmt. Moutschen zeigte sich tief berührt, betonte aber, dass der beste Präsident ohne dynamische und engagierter Mitglieder nicht ausrichten könne. „Eigentlich müssten alle Mitglieder mitsamt ihrer Partner geehrt werden, denn nur im Team kann man als Verein vorankommen und sich entwickeln. Vor allem möchte ich mich aber bei meiner Ehefrau Agnes für die große Geduld während der vielen Jahre bedanken“, so Günther Moutschen, der für seine Verdienste eine Erinnerungsurkunde überreicht bekam. Für Präsident Marco Brever war dieses Jubelfest zugleich auch eine exzellente Standortbeschreibung: „Wir sind gut aufgestellt und verfügen Über 26 engagierte Sänger im Alter zwischen 26 und 86 Jahren. Auch hat unsere neue, erst 22-jährige Dirigentin Darinka Theissen neuen Schwung in den Chor gebracht, so dass man für die Zukunft sicherlich gespannt auf die weitere Entwicklung sein darf. Wir freuen uns jedenfalls auf die neuen Herausforderungen, die unseren Chor erwarten.“

Präsident Marco Brever und Ehrenpräsident Günther Moutschen

43 Ansichten

© 2018 design by ds-designsolutions.com